Düsseldorfer Yachtclub Hanse-/Dehler-Cup

Der 13. Düsseldorfer Yachtclub Hanse-/Dehler-Cup findet nach zweijähriger Pause dieses Jahr vom 17. Juni – 18. Juni 2022 in Hindeloopen auf dem Ijsselmeer statt. Ausschreibung und Meldeliste sind online.

Neben der Doublehand-Klasse, die in diesem Jahr zum fünften Mal an den Start geht, wird das Konzept der „Open-Class“ fortgesetzt. Hier wird Regattainteressierten und Familien die Möglichkeit geboten,ohne großen Regel-Ballast einfach an einer sportlichen Segelveranstaltung teilzunehmen. Im Rahmen der „Open-Class“ findet auch zum vierten Mal der Hanse/Dehler Ijsselmeer-Cup statt, den zusammen mit dem Partner WestYachting organisiet wird.

Die Betonung liegt hier auf „einfach – easy“: deshalb wird auch nur am Samstag gesegelt, im Känguruverfahren gestartet und ohne Messbrief nach Yardstick gewertet. Also „einfach“ vorbeikommen, mitsegeln und Spaß haben am geselligen „Dining“.

Natürlich kommen auch die ORC- und Yardstick-Klassen nicht zu kurz, denen in diesem Jahr neben anspruchsvollen Up- and Downs mit der Night-Challenge auch wieder die traditionelle Langstrecke geboten wird.

Alle Klassen können sich auf ein anspruchsvolles Rahmenprogramm unter dem Motto „Joining and social Dining“ freuen. Es beginnt mit einem „Welcome Sailors“ am Donnerstagnachmittag, gefolgt von „Barbecue und Mitternachtsbier“ am Freitag und der großen „Party mit Siegerehrung“ am Samstag.

Aktuelle Ausschreibung und Meldeliste unter

www.raceoffice.org/DYC-Cup

Um rechtzeitige Meldung wird gebeten, um besser planen zu können ist in diesem Jahr die Meldeliste beschränkt.

Weitere interessante Artikel aus diesem Bereich