Kehdinger Küstenschifffahrts-Museum

Große Freude in Wischhafen: Das alte Speicherhaus am Deich ist ab dem 17. April 2022 wieder geöffnet.

Drei Sonderausstellungen bringen frischen Wind in das historische Gebäude: Beeindruckend ist das 6,75 Meter lange Schlepptank-Modell der Reederei Heinz Corleis, das in einer einzigartigen Aktion per Kran in die erste Etage des Hauses gehievt wurde.

Den Schiffen DELFIN und CAPELLA drohte aufgrund ihres Alters der Verlust der finnischen Eisklasse. So ließ die Reederei in der Hamburgischen Schiffbau-Versuchsanstalt einen erneuten Eistest durchführen, um zu beweisen, dass die Schiffe noch den heutigen Ansprüchen genügen – und beide Schiffe haben das gewünschte Zertifikat erhalten. Darauf wurde das Modell sowie alle Unterlagen und Fotos dem Kehdinger Küstenschiffahrts-Museum übergeben und die Besucher haben hier die Gelegenheit, das Entstehen dieser Ausstellung „Testfahrt im Eis – Modellversuch im Eisbecken“ mitzuerleben.

Ein weiteres Highlight ist die Ausstellung „Schifffahrt auf See, Elbe und Kanal“ mit Bildern des Marinemalers Holger Koppelmann. Der Künstler lebt in Brunsbüttel am Nord-Ostsee-Kanal und fühlt sich seit frühester Jugend mit der Schifffahrt verbunden. Seine Liebe zum Detail und seine Sachkenntnis spiegeln sich insbesondere in seinen in Gouache gefertigten Gemälden und maßstabsgetreuen Profilzeichnungen wieder, die er in höchster Präzision fertigt.

Die dritte Ausstellung trägt den Namen „Deckslast – wenn der Laderaum nicht reicht“. Ob meterhoch gestapelte Holzbohlen oder ein ganzer Omnibus an Deck – die Ausstellung zeigt spektakuläre Fotos von Ladungen, die an Bord transportiert werden.

Doch die maritime Entdeckungstour im Kehdinger Küstenschifffahrts-Museum endet nicht innerhalb der Museumsmauern: Im historischen Hafen liegt noch das Küstenmotorschiff Iris-Jörg (Baujahr 1956), das von den ehrenamtlichen Mitgliedern des Museumsvereins mit viel Liebe und Engagement restauriert wird. Überragt wird das Hafenareal vom Nachbau des ehemaligen Ladeturmes, der die Verbindung von den Schiffen zur alten Getreidemühle, in der heute das Museum residiert, darstellte.

Das Kehdinger Küstenschifffahrts-Museum, Unterm Deich 7, 21737 Wischhafen ist geöffnet Samstag, Sonntag und an Feiertagen von 10.00 – 12.00 und 13.00 – 18.00 Uhr. In der Hauptsaison Juni bis September: täglich außer Montag!

Weitere interessante Artikel aus diesem Bereich