Gfk-klassiker-friendship33

Friendship 33

05.03.2017

Ein schneller Cruiser-Racer im Zehn-Meter-Format, mit viel Komfort für ausgedehnte Törns
zu einem attraktiven Preis – so definierte sich in den achtziger und neunziger Jahren die
Erfolgsformel im Großserienyachtbau. Dehler hatte dies mit der Optima 101 erfolgreich
vorgemacht, die Antwort der niederländischen Konkurrenz hieß Friendship 33. Jan Kuffel
beschreibt die Stärken und Schwächen der hübschen Friesin.

2,99 € IN DEN WARENKORB

Palstek-03-2017

Der Yachttest ist im PALSTEK 2/17 enthalten.

PDF Details