Weltpremiere in Neustadt

Oyster Yachts präsentiert die Baunummer 1 der neuen Oyster 495 beim Hamburg Ancora Yachtfestival in Neustadt/Holstein. Die jüngste Zusammenarbeit zwischen Humphreys Yacht Design und dem hauseigenen Designstudio von Oyster wird als „Worldcruiser“ bezeichnet und soll eine gute Segelperformance mit maximalem Komfort im Hafen und auf See verbinden. Die Konstruktion ist klar auf einfaches Handling ausgelegt, alle Bedienelemente sind von der Doppelruderanlage gut erreichbar, zahlreiche „Push-Button“-Funktionen halten den Kraftaufwand gering. Durch eine große Breite weit achtern wurde unter Deck viel Raum geschaffen, zahlreiche Interieuroptionen sind realisierbar. Wer sich selbst ein Bild der neuen Oyster machen will, hat dazu vom 20. bis 22. Mai 2022 Gelegenheit, Voraussetzung ist eine vorherige Anmeldung unter folgendem Link:

<https://t.sidekickopen90.com/s3t/c/5/f18dQhb0S7kF8bq5FGVHWFXZ59hl3kW7_k2841CXdp3VPx41K2Qy9zSW2dykc93gY9lB101?te=W3R5hFj4cm2zwW43Zbs43K8RCXW3F7zqV1JxwY5W1LwW_B41YzytW3QZm_W4hLy3BW1X2cWD4mGpFnW3GGyzY3K6KR_4mLcx1&si=8000000003685779&pi=ecc0db11e53e0319b0e5f9159d4b2450>

Weitere interessante Artikel aus diesem Bereich

Bordmusik